Aktionstag „Calciumreiche Ernährung und das Krankheitsbild der Osteoporose“ unserer Diätassistenzschule

Was ist Calcium? Warum ist Calcium so wichtig für den menschlichen Körper? Was sind calciumreiche Lebensmittel? Welche Konsequenzen hat ein Calciummangel für uns? Was ist überhaupt Osteoporose? Mit diesen und vielen weiteren Fragen haben wir, der Kurs DIA 18 der Schule für Diätassistentinnen und Diätassistenten am Universitätsklinikum des Saaralndes in Homburg, uns am 4. Februar 2020 für den Aktionstag befasst. Im Vorfeld haben wir bereits einen Projekttag mit Schülern der Günter-Wöhe-Schule Saarbrücken zum gleichen Thema durchgeführt, bei dem wir den Schülern einen Vortrag über Calcium und calciumreiche Ernährung präsentiert haben. Im Anschluss daran haben wir die calciumreiche Ernährung beim Backen von Quark-Öl-Teig-Teilchen mit den Schülern gemeinsam praktisch umgesetzt. „Aktionstag „Calciumreiche Ernährung und das Krankheitsbild der Osteoporose“ unserer Diätassistenzschule“ weiterlesen

“Kommunikation in der Pflege“ für Azubis mit Deutsch als Zweitsprache

Gerade habe ich unsere Pflegepädagogin Manuela Weidenhammer beim Aufhängen des Plakats „erwischt“: Zusammen mit ihren Kolleginnen Sandra Kölsch und Sarah Radics aus der Pflegeschule und Sven Dittmann, Kollege aus den Reihen der freigestellten Praxisanleiter, hat sie ein Modul “Kommunikation in der Pflege“ entwickelt, das sich an unsere Azubis mit Deutsch als Zweitsprache richtet. Tolle Sache, herzlichen Dank für soviel Engagement!

Der Examensjahrgang 1959 zu Besuch

Besuch von vier Absolventinnen der Diätschule des Jahrgangs 1959, um ihr 60-jähriges Examen zu begehen. Mit dabei sind einige unserer Auszubildenden, um sich mit ihren Kolleginnen auszutauschen.

Auf den Tag genau 60 Jahre nach ihrem Examen besuchten die Diätassistentinnen des Jahrgangs 1959 das Schulzentrum des Universitätsklinikums des Saarlandes in Homburg, um gemeinsam mit den angehenden Expertinnen für Ernährung und dem Leitungsteam ihr diamantenes Examen zu feiern.

Stellenangebot: Medizinpädagogin/-en oder Pflegepädagogin/-en (m/w/i) für die Entwicklung und Begleitung eines Curriculums für die Generalistische Pflegeausbildung

Für unsere Schule für Gesundheits- und (Kinder-)Krankenpflege suchen wir ab sofort im Umfang von 50% befristet eine/n Medizinpädagogin/-en oder
Pflegepädagogin/-en (m/w/i) für die Entwicklung und Begleitung eines Curriculums für die Generalistische Pflegeausbildung.

Fragen beantwortet Ihnen gerne Herr Patrick Bäumle, Leiter der Pflegeschule, unter 06841/16-23700 oder per Email an patrick.baeumle@uks.eu.

„Bewegungspause am Arbeitsplatz“ gewinnt den Videowettbewerb der IAFK

„Wir haben nichts anderes erwartet“, sagt Janina Müller mit einem Augenzwinkern als sie erfährt, dass sie und ihr Filmteam den ersten Preis in einem Videowettbewerb gewonnen haben. Janina Müller ist Auszubildende im 3. Lehrjahr an der Schule für Physiotherapie im Schulzentrum des Universitätsklinikums des Saarlandes in Homburg und hat mit acht weiteren Azubis an einem Videowettbewerb teilgenommen, der zum dritten Mal in Folge von der Internationalen Arbeitsgemeinschaft für Functional Kinetics (IAFK) für Schüler und Auszubildende an Physiotherapieschulen ausgeschrieben wurde. „„Bewegungspause am Arbeitsplatz“ gewinnt den Videowettbewerb der IAFK“ weiterlesen

VDD-Kongress „Ernährung und Medizin 2019. Miteinander arbeiten – voneinander lernen“

Heute berichten wir von unserer Fahrt zum 61. Bundeskongress des Verbandes der Diätassistenten-Deutscher Bundesverband e.V. (VDD). Wir, das sind der Oberkurs DIA 17 der Schule für Diätassistenz im Schulzentrum des Universitätsklinikums des Saarlandes in Homburg. „VDD-Kongress „Ernährung und Medizin 2019. Miteinander arbeiten – voneinander lernen““ weiterlesen