Schülerinnen und Schüler der Schule für Diätassistenten starten am 22. März 2016 den nächsten Thementag im Betriebscasino

Die Zutaten und Menükomponenten lehnen sich an die vorösterliche Zeit an, die Farben sind betont grün in unterschiedlichen Variationen, das gekochte Ei und die Möhrchen dürfen verständlicherweise nicht fehlen. Umgesetzt wird das Menü dementsprechend als leichte ovo-lakto-vegetarische Kostform. „Schülerinnen und Schüler der Schule für Diätassistenten starten am 22. März 2016 den nächsten Thementag im Betriebscasino“ weiterlesen

„Die Puppe verzeiht eigentlich alles“ – Notfalltraining in der Hebammenschule des UKS

Training an der Puppe, damit im Ernstfall alles klappt
Training an der Puppe, damit im Ernstfall alles klappt

„Notfall“ ist ein Wort, das Hebammen sowie Geburtshelfern den Schweiß aus den Poren treibt. Schließlich geht es darum, schnell, sicher und vor allem richtig zu handeln, damit Mutter und Kind keinen Schaden nehmen. Um Notfälle gut managen zu können, braucht es allerdings nicht nur Fachwissen, sondern es kommt dabei auch ganz besonders auf eine gute Kommunikation und auf gute Teamarbeit an. Da echte Notfälle glücklicherweise selten sind, gibt es allerdings auch selten Gelegenheit, dies zu üben. Daher gibt es am Universitätsklinikum des Saarlandes (UKS) in Homburg ein Simulationszentrum, in dem der Umgang mit Notfällen an speziellen Puppen geübt werden kann. Dies haben nun die Schülerinnen der Schule für Hebammen und Entbindungspflege am UKS genutzt. „„Die Puppe verzeiht eigentlich alles“ – Notfalltraining in der Hebammenschule des UKS“ weiterlesen