Ein Tag bei der Homburger Tafel – Diätazubis mittendrin

Melanie Freitag, Anne Hepp und Rebecca Rech sind Schülerinnen der Schule für Diätassistentinnen und Diätassistenten des Universitätsklinikums des Saarlandes in Homburg. Im Rahmen einer Projektarbeit hatten sie sich mit der „Tafel“ beschäftigt. Die Tafeln haben sich zum Ziel gesetzt, qualitativ einwandfreie Nahrungsmittel, die im Wirtschaftsprozess nicht mehr verwendet werden, an Bedürftige zu verteilen. Die drei Azubis wollten wissen, wie frisch die Lebensmittel bei der Tafel sind, woher die Lebensmittel stammen, wer überhaupt Anspruch auf die Lebensmittel hat. Und überhaupt: was wäre, wenn es die Tafel nicht geben würde? „Ein Tag bei der Homburger Tafel – Diätazubis mittendrin“ weiterlesen