Am 21. März ist der Welttag der Poesie…

… und das Thema Gesundheit war und ist zu allen Zeiten ein beliebter Gegenstand von Dichtern gewesen. Wir reihen uns mit einem kleinen geistreichen Beitrag des deutschen Physikers und Aphoristikers Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799) ein, der sich in seinem undatierten Sudelbuch VB – Verstreute Bemerkungen – findet:

Die Gesundheit sieht es lieber, wenn der Körper tanzt, als wenn er schreibt.

Wir sind uns sehr sicher, dass unsere Schule für Physiotherapie im UKS-Schulzentrum dies auch so sieht 😉