60 Jahre Hebammenschule – wir feiern Jubiläum!

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe ehemalige und zukünftige Kolleginnen,

unsere Hebammenschule wird in diesem Jahr 60 Jahre jung, dies wollen wir mit Ihnen feiern!

Sie sind bereits Hebamme? Dann nutzen Sie den Tag, um zu netzwerken, sich über die heutige Schule zu informieren und um Kolleginnen zu treffen, bei Kaffee und Snacks zu plaudern und vielleicht alte Bekannte wieder zu treffen (am besten verabreden Sie sich bei uns). „60 Jahre Hebammenschule – wir feiern Jubiläum!“ weiterlesen

Saarland: Bessere Bedingungen für Weiterbildung

Damit möglichst viele kleine und mittlere Unternehmen (KMU) in die Weiterbildung ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter investieren, wurden nun die Richtlinien des 2016 aufgelegten Förderprogramms „Kompetenz durch Weiterbildung“ (KdW) noch einmal deutlich verbessert. Mit KdW erhalten die Unternehmen einen Zuschuss von bis zu 50 Prozent der Seminarkosten für den Besuch eines Weiterbildungsseminars durch eine Mitarbeiterin oder einen Mitarbeiter. „Saarland: Bessere Bedingungen für Weiterbildung“ weiterlesen

Zum Internationalen Tag des Bieres – aus diätetischer Sicht

Bestaubt sind unsere Bücher, der Bierkrug macht uns klüger, das Bier verschafft uns Genuss, die Bücher nur Verdruss

Johann Wolfgang von Goethe war bekanntlich nicht nur ein glühender Verehrer des Frankenweins, sondern auch vom Bier ganz angetan. Von Goethe ist in dieser Hinsicht viel Gastrosophisches überliefert worden. Wir gehen aber jede Wette ein, dass die Kolleginnen der Schule für Diätassistentinnen und Diätassistenten in puncto „Geistreiches zu Nahrungsmitteln“ nicht nur mit dem Dichterfürsten mithalten, sondern diesen sogar „Zum Internationalen Tag des Bieres – aus diätetischer Sicht“ weiterlesen

Neues Beratungsangebot zu Finanzierung und Förderung von Aus-, Fort- und Weiterbildung

Mit insgesamt über 650 Ausbildungsplätzen in zwölf Gesundheitsfachberufen ist das UKS-eigene Schulzentrum einer der größten Ausbildungsbetriebe im Saarland. Wir bilden Diätassistenten, Gesundheits- und Krankenpfleger, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger, Krankenpflegehelfer, Hebammen, Medizinisch-technische Assistenten für Funktionsdiagnostik (MTAF), Medizinisch-technische Laboratoriumsassistenten (MTLA), Medizinisch-technische Radiologieassistenten (MTRA), Operationstechnische Assistenten (OTA), Orthoptisten, Pharmazeutisch-technische Assistenten (PTA) sowie Physiotherapeuten aus. „Neues Beratungsangebot zu Finanzierung und Förderung von Aus-, Fort- und Weiterbildung“ weiterlesen