Die Ausbildungsmesse zum Frühlingsbeginn am 27. März 2019. Ein Bericht der Diätschülerinnen des Oberkurses

Für die diesjährige Ausbildungsmesse am 27. März 2019 hatten wir uns überlegt unseren Stand einem Thema unterzuordnen. Dies ergab sich für uns aus dem Wunsch heraus, unseren Stand ansprechend und interaktiv zu gestalten. Passend zum Frühlingsanfang hatten wir uns für ein Thema entschieden, dass unserer Meinung nach nicht immer direkt mit unserem Berufsfeld in Verbindung gebracht wird. Dennoch spielen Kräuter gerade in Diäten eine große Rolle, in denen auf Salz größten Teils verzichtet werden sollte.

Nachdem unser Thema gewählt war, haben wir uns überlegt, wie wir dieses sowohl an unserem Stand als auch in den zu backenden Giveaways am besten umsetzen könnten. Es sollte eine leckere Kleinigkeit werden. Als „Versuchskaninchen“ für unser Gebäck musste das Team der Öffentlichkeitsarbeit unseres Schulzentrums herhalten und schnell war beschlossen: Es gibt Cracker!

Die weiteren Vorbereitungen für die Messe beschränkten sich danach auf unseren Stand.

Unser Team hatte sich für den Tag der Ausbildungsmesse in zwei Gruppen aufgeteilt. Eine würde am Morgen die Cracker backen und verpacken, das zweite Team würde später dazu stoßen und dann am Nachmittag am Stand die Interessent*innen mit betreuen. Für die Cracker waren wir im Voraus individuelle Aufkleber gestaltet worden. Um unseren Beruf ein wenig einfließen zu lassen, hatten wir die Nährwerte pro 20 g Cracker auf dem Aufkleber mit angegeben. Nach dem Backen wurde jedes einzelne Gebäckstück in Tüten schön verpackt.

Am Stand selbst informierten wir an dem Tag über unsere Berufsausbildung, die Voraussetzungen, unsere Schulfächer, den späteren Berufsalltag, Aufstiegsmöglichkeiten etc. Uns war wichtig selbst am Stand zu stehen, um Interessierte nicht nur mit Lehrkräften, sondern auch direkt mit Auszubildenden in Kontakt zu bringen, u nicht nur über Inhalte zu informieren, sondern auch darüber, wie diese aus Sicht der Azubis umgesetzt werden: Beratung auf Augenhöhe also, wie es in der Vorberichterstattung in der Saarbrücker Zeitung und im Pfälzischen Merkur gestanden hatte. So haben wir zum Beispiel erzählt, wie die Praktikumszeiten sind und wie abwechslungsreich die Ausbildung unserer Meinung nach ist.

Es waren viele begeisterte Interessenten an unserem Stand, hatten Spaß mit unserem „Memory“, probierten die frischen Kräuter, die wir ebenfalls am Stand hatten, und stellten Fragen zum Ablauf der Ausbildung.

Kurs Diätschule Dia 17: Kristin Gleich, Julia Klein, Jana Huber, Ysabel Müller, Annika Schulz, Sarah Fee Sünkel, Selina Zimmer