Schulbetrieb während der Corona-Pandemie

§ 10 Abs. 3 der Neufassung der Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie vom 17. April 2020 regelt den Schul- und Prüfungsbetrieb in Pflegeschulen und Schulen für Gesundheitsfachberufe:

In den Pflegeschulen und Schulen für Gesundheitsfachberufe ist die Durchführung von gesetzlich vorgeschriebenen mündlichen und schriftlichen Prüfungen unter Einhaltung der infektionsschutzrechtlichen Maßgaben grundsätzlich zulässig. Praktische Prüfungen können unter Einhaltung der infektionsschutzrechtlichen Maßgaben durchgeführt werden. In Ausnahmefällen kann die praktische Prüfung als Simulationsprüfung nach Absprache mit dem Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie durchgeführt werden.

Wir halten Sie selbstverständlich auf dem Laufenden!