Interdisziplinärer Projekttag der Orthoptik und der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege am UKS in Homburg

Am Mittwoch, dem 29.01.2020, fand der interdisziplinärer Projekttag in der Klinik für Augenheilkunde des Universitätsklinikums des Saarlandes in Homburg statt. Die Auszubildenden der Schule für Orthoptik des Schulzentrums gestalteten mit ihren Lehrorthoptistinnen Gabriele Lauer, Christina Groß und Schulleiterin Tanja Weiland die Projektwoche des Saarbrücker Günther-Wöhe-Gymnasiums. Mit dabei waren ihre Kolleginnen und Kollegen im Schulzentrum, 20 angehende Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger mit ihrer Pflegepädagogin Elisabeth Louis. Der folgende Bericht wurde von den Auszubildenden der Schule für Orthoptik verfasst.

„Interdisziplinärer Projekttag der Orthoptik und der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege am UKS in Homburg“ weiterlesen

Aus drei mach neu! Das Universitätsklinikum des Saarlandes informiert auf seiner Ausbildungsmesse über die generalistische Pflegeausbildung

Visite auf der interdisziplinären Intensivstation am Wärmebett;

Mit Beginn des Jahres 2020 hat das Pflegeberufereformgesetz die bislang getrennt geregelten Ausbildungen in der Kranken-, Kinderkranken- und Altenpflege abgeschafft. An deren Stelle tritt die generalistische Pflegeausbildung, die zum Abschluss „Pflegefachmann“ bzw. „Pflegefachfrau“ führt. Die Vorbereitungen sind so weit abgeschlossen, sodass das die Homburger Pflegeschule als eine der ersten im Saarland bereits am 1. April 2020 mit der neuen Ausbildung beginnt. Auf der Ausbildungsmesse im Schulzentrum haben Schüler und Eltern 4. März 2020 die Gelegenheit, sich ein Bild zu machen von den beruflichen Möglichkeiten in der neuen Pflegeausbildung sowie in allen anderen Gesundheitsfachberufen. „Aus drei mach neu! Das Universitätsklinikum des Saarlandes informiert auf seiner Ausbildungsmesse über die generalistische Pflegeausbildung“ weiterlesen

Stellenangebot Kursleitung Fachpflege im operativen und endoskopischen Funktionsdienst (m/w/i)

Das Universitätsklinikum des Saarlandes ist einer der größten Ausbildungsbetriebe im Südwesten. Zehn verschiedene anerkannte Ausbildungsstätten für medizinische Gesundheitsfachberufe sowie das Referat für Fort- und Weiterbildung sind hier angesiedelt – mit über 700 Ausbildungsplätzen sowie 142 Weiterbildungsplätzen. Zur Verstärkung unseres Teams im Referat für Fort- und Weiterbildung suchen wir ab sofort eine Kursleitung Fachpflege im operativen und endoskopischen Funktionsdienst (w/m/i). Die Zusammenarbeit mit unserer neuen Schule für operationstechnische Assistenten (OTA) ist ausdrücklich erwünscht.

Weitere Fragen beantwortet Ihnen gerne Herr Dirk Lehmann B.A., Ausbildungskoordinator OTA, unter 06841/16-23700 oder unter der Email-Adresse: dirk.lehmann@uks.eu.

Stellenangebot Kursleitung Fachpfleger/in für Intensivpflege und Anästhesie (w/m/i)

Das Universitätsklinikum des Saarlandes ist einer der größten Ausbildungsbetriebe im Südwesten. Zehn verschiedene anerkannte Ausbildungsstätten für medizinische Gesundheitsfachberufe sowie das Referat für Fort- und Weiterbildung sind hier angesiedelt – mit über 700 Ausbildungsplätzen sowie 142 Weiterbildungsplätzen. Zur Verstärkung unseres Teams im Referat für Fort- und Weiterbildung suchen wir ab sofort eine Kursleitung Fachpfleger/in für Intensivpflege und Anästhesie (w/m/i).

Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Allag oder Herr Whitley unter 06841/16-23700 oder unter der Email-Adresse: veronica.allag@uks.eu oder andreas.whitley@uks.eu.

Aktionstag „Calciumreiche Ernährung und das Krankheitsbild der Osteoporose“ unserer Diätassistenzschule

Was ist Calcium? Warum ist Calcium so wichtig für den menschlichen Körper? Was sind calciumreiche Lebensmittel? Welche Konsequenzen hat ein Calciummangel für uns? Was ist überhaupt Osteoporose? Mit diesen und vielen weiteren Fragen haben wir, der Kurs DIA 18 der Schule für Diätassistentinnen und Diätassistenten am Universitätsklinikum des Saaralndes in Homburg, uns am 4. Februar 2020 für den Aktionstag befasst. Im Vorfeld haben wir bereits einen Projekttag mit Schülern der Günter-Wöhe-Schule Saarbrücken zum gleichen Thema durchgeführt, bei dem wir den Schülern einen Vortrag über Calcium und calciumreiche Ernährung präsentiert haben. Im Anschluss daran haben wir die calciumreiche Ernährung beim Backen von Quark-Öl-Teig-Teilchen mit den Schülern gemeinsam praktisch umgesetzt. „Aktionstag „Calciumreiche Ernährung und das Krankheitsbild der Osteoporose“ unserer Diätassistenzschule“ weiterlesen

“Kommunikation in der Pflege“ für Azubis mit Deutsch als Zweitsprache

Gerade habe ich unsere Pflegepädagogin Manuela Weidenhammer beim Aufhängen des Plakats „erwischt“: Zusammen mit ihren Kolleginnen Sandra Kölsch und Sarah Radics aus der Pflegeschule und Sven Dittmann, Kollege aus den Reihen der freigestellten Praxisanleiter, hat sie ein Modul “Kommunikation in der Pflege“ entwickelt, das sich an unsere Azubis mit Deutsch als Zweitsprache richtet. Tolle Sache, herzlichen Dank für soviel Engagement!

Der Examensjahrgang 1959 zu Besuch

Besuch von vier Absolventinnen der Diätschule des Jahrgangs 1959, um ihr 60-jähriges Examen zu begehen. Mit dabei sind einige unserer Auszubildenden, um sich mit ihren Kolleginnen auszutauschen.

Auf den Tag genau 60 Jahre nach ihrem Examen besuchten die Diätassistentinnen des Jahrgangs 1959 das Schulzentrum des Universitätsklinikums des Saarlandes in Homburg, um gemeinsam mit den angehenden Expertinnen für Ernährung und dem Leitungsteam ihr diamantenes Examen zu feiern.

Stellenangebot: Medizinpädagogin/-en oder Pflegepädagogin/-en (m/w/i) für die Entwicklung und Begleitung eines Curriculums für die Generalistische Pflegeausbildung

Für unsere Schule für Gesundheits- und (Kinder-)Krankenpflege suchen wir ab sofort im Umfang von 50% befristet eine/n Medizinpädagogin/-en oder
Pflegepädagogin/-en (m/w/i) für die Entwicklung und Begleitung eines Curriculums für die Generalistische Pflegeausbildung.

Fragen beantwortet Ihnen gerne Herr Patrick Bäumle, Leiter der Pflegeschule, unter 06841/16-23700 oder per Email an patrick.baeumle@uks.eu.